13.07.2018

UP18@it-sa

Darmstäder Digital Hub Cybersecurity ist einer der Mit-Initiatoren des ersten Security Start-up-Wettbewerbs

Security-Start-ups bekommen zur it-sa 2018 eine eigene Plattform, um mit Machern, Entscheidern, Investoren und potenziellen Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen. UP18@it-sa bringt 18 junge Unternehmen im exklusiven Rahmen am 8. Oktober 2018, dem Vortag der it-sa, mit Branchenkennern zusammen und verleiht einen Award an das beste Start-up. Bewerben können sich Firmen aus der DACH-Region, die seit höchstens sieben Jahren bestehen. Dem siegreichen Start-up winkt ein individuelles Coaching des Digital Hub Cybersecurity und des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters.

weiterlesen

28.06.2018

Politisches Frühstück Cyber­sicher­heit

CRISP-Wissenschaftler diskutieren mit Abge­ordneten des Deutschen Bundestages über Privacy und Daten­ökonomie

Unter dem Motto „Facebook & Co. vs. Privacy & Daten­ökonomie“ lud CRISP Abgeordnete aus dem Deutschen Bundestag zu einem Politischen Frühstück ein. Dr. Astrid Mannes, MdB, begrüßte als Schirm­herrin die Gäste. Prof. Peter Buxmann, CYSEC [at] TU Darmstadt, führte mit seinem Vortrag „Der Preis des Kostenlosen und die Aus­wirkungen der neuen Daten­ökonomie auf Wirtschaft und Gesellschaft“ in die Thematik ein.

weiterlesen

27.06.2018

INTERSPEECH 2018

CRISP-Wissenschaftler platzieren Paper auf Top-Konferenz für Spracherkennung

Das von CRISP-Wissenschaftlern gemeinsam mit dem inter­nationalen Experten für Spracherkennung Prof. Korbinian Riedhammer von der Hochschule Rosenheim erarbeitete Paper "VoiceGuard: Secure and Private Speech Processing " wird auf der INTERSPEECH 2018 veröffentlicht.
Die INTERSPEECH ist die Leitkonferenz für Spracherkennung und wird von der International Speech Communication Association (ISCA) organisiert.

weiterlesen

21.06.2018

Ethik- und Technologiebeirat der Digitalstadt Darmstadt

Prof. Michael Waidner übernimmt als CDO der Stadt Darmstadt den Vorsitz

Die Digitalstadt Darmstadt GmbH wird ab sofort von einem Ethik- und Technologiebeirat unterstützt. Vorsitzender des Rates ist der stellvertretende CRISP-Sprecher Prof. Michael Waidner, Fraunhofer SIT und CYSEC [at] TU Darmstadt, in seiner Funktion  als Chief Digital Officer (CDO) der Wissen­schafts­stadt Darmstadt. Weitere Mitglieder des Rates sind u.a. die CRISP-Wissenschaftler Prof. Peter Buxmann und Prof. Christian Reuter, beide CYSEC [at] TU Darmstadt sowie Prof. Dieter Fellner, Fraunhofer IGD.

weiterlesen

11.06.2018

Ein Rezept gegen die Macht der Quantencomputer

Signaturverfahren aus Darmstadt könnte bald weltweit Updates absichern

Ein vor Quantencomputern sicheres Verfahren für digitale Signaturen, das ein Team um CRISP-Sprecher Professor Johannes Buchmann von der TU Darmstadt entwickelt hat, ist nun ein allgemeiner Internet-Standard.
Dramatische Fortschritte bei der Entwicklung von Quantencomputern lösen Besorgnis über die künftige Sicherheit des Internets aus. Denn die superschnellen Rechner könnten gängige Verschlüsselungen und digitale Signaturen in Windeseile knacken. Weltweit entwickeln Forscher daher neue Sicherheitsverfahren, die immun gegen einen Angriff mit einem Quantencomputer sein sollen, so genannte Post-Quanten-Kryptographie.

weiterlesen

08.06.2018

CRISP-Sprecher wird als Sachverständiger in den Bundestag geladen

Prof. Johannes Buchmann spricht vor dem Ausschuss Digitale Agenda über Quantencomputer und IT-Sicherheit

In seiner 11. Sitzung dieser Legislaturperiode beschäftigte sich der Ausschuss Digitale Agenda mit dem derzeitigen Stand der Entwicklung von Quantencomputern. CRISP-Sprecher Prof. Johannes Buchmann, CYSEC [at] TU Darmstadt, nahm als einer von sieben geladenen Experten an der öffentlichen Anhörung teil.

weiterlesen

07.06.2018

Prof. Mira Mezini wird als herausragende Persönlichkeit mit Migrationshintergrund geehrt

CRISP-Wissenschaftlerin und Vizepräsidentin der TU Darmstadt, Prof. Mira Mezini, wird als eine herausragende Persönlichkeit mit Migrationshintergrund durch den Hessischen Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, im Schloss Biebrich in Wiesbaden geehrt.

weiterlesen

05.06.2018

Eurographics Gold Medal 2018 geht an Prof. Dieter W. Fellner

Hohe Auszeichnung für den CRISP-Sprecher des Fraunhofer IGD

Für seine außerordentliche Karriere und seine Verdienste um das Fortschreiten der Computergraphik wurde Prof. Dr. techn. Dieter W. Fellner, Fraunhofer IGD,  geehrt und ausgezeichnet. Doch nicht nur für seine Forschung vergab die inter­nationale Forschungsorganisation für Computergraphik die Gold Medal an Fellner: Auch seine seit Jahren währende Führungsrolle innerhalb der Eurographics Association wurde gewürdigt.

weiterlesen

30.05.2018

CRISP auf der CEBIT 2018

Darmstädter Cyber­sicher­heits­for­schung präsentiert sich auf der weltweit größten Messe für Informationstechnik

CRISP-Partner Fraunhofer SIT und Fraunhofer IGD zeigen ihre neuesten Ent­wicklungen und innovativen Lösungen vom 11. bis zum 15. Juni auf der CEBIT in Hannover. Dr. Reiner Wichert, Geschäftsführer von CRISP gibt am Mittwoch 13. Juni 2018 um 13:00 Uhr am Gemeingemeinschaftsstand Digitales Hessen in Halle 17 | Stand E44 einen Überblick über die Darmstädter Cyber­sicher­heits­for­schung.

weiterlesen

25.05.2018

14. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik

CRISP-Wissenschaftler ist Vorsitzender des Tracks "Krisen- und Kontinuitätsmanagement"

Auf der Internationalen Tagung Wirtschaftsinformaik 2019 (WI) gibt es zahlreiche spannende  wissen­schaft­liche Tracks zu hochaktuellen Themen. Prof. Christian Reuter, CYSEC [at] TU Darmstadt, leitet den Track "Krisen- und Kontinuitätsmanagement", gemeinsam mit Prof. Stefan Stieglitz, Universität Duisburg-Essen und Dr. Marén Schorch, Universität Siegen.

weiterlesen

Seite 1 von 44
nächste Seite