20.09.2017

"Best Paper Award Runner-Up" auf der ARES 2017 für CRISP-Wissenschaftler

Prof. Melanie Volkamer und Dr. Oksana Kulyk, beide CYSEC [at] TU Darmstadt, und Dr. David Bernhard von der University of Bristol wurden bei der 12. International Conference on Availability, Reliability and Security (ARES 2017) mit dem „Best Paper Award Runner-Up“ ausgezeichnet. Sie erhielten die Auszeichnung für ihr Paper "Security Proofs for Participation Privacy, Receipt-Freeness and Ballot Privacy for the Helios Voting Scheme".

weiterlesen

19.09.2017

Prof. Michael Waidner verstärkt den DsiN-Beirat

Unterstützung bei der Gestaltung von Aufklärungsprojekten für Wirtschaft und Gesellschaft

Zur jüngsten Vollversammlung von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) wurde CRISP-Sprecher Prof. Dr. Michael Waidner in den Beirat des Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) gewählt. Er wird als Mitglied des nun dreizehnköpfigen Gremiums dem DsiN beratend zur Seite stehen.

weiterlesen

19.09.2017

Asiacrypt 2017

Paper von CRISP-Wissenschaftlern auf Konferenz angenommen

Auf der Asiacrypt 2017 wurden gleich vier Paper von CRISP-Wissenschaftlern angenommen. Alle vier Paper wurden von Forschern des Profilbereichs CYSEC der TU Darmstadt eingereicht. Die Asiacrypt ist eine inter­nationale Konferenz über Theorie und Anwendungen der Kryptologie und Informationssicherheit. In diesem Jahr findet sie zum 23. Mal statt. Organisiert wird sie vom International Association for Cryptologic Research (IACR).

weiterlesen

14.09.2017

Neues Nationales Forschungszentrum für angewandte Cyber­sicher­heit in Darmstadt

CRISP wird verstetigt

CRISP wird zu einem auf Dauer angelegten Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cyber­sicher­heit. Dies vereinbarten die an CRISP beteiligten Organisationen Fraunhofer-Gesellschaft, Technische Universität Darmstadt und Hochschule Darmstadt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) sagten die Unterstützung und Förderung des neuen Zentrums zu.

weiterlesen

14.09.2017

Prof. Johannes Buchmann wird Mitglied des Society´s Milner Award Committee

Anerkennung für herausragende wissen­schaft­liche Leistungen

Der von Microsoft Research unterstützte Royal Society Milner Award wird jährlich für herausragende Leistungen in der Informatik an einen europäischen Wissenschaftler vergeben. Mit der Aufnahme in das Committee werden die wissen­schaft­lichen Leistungen von Prof. Johannes Buchmann, CYSEC [at] TU Darmstadt, auf dem Gebiet der Kryptographie und IT-Sicherheit gewürdigt.

weiterlesen

11.09.2017

Magazin zu 20 Jahre Wissen­schafts­stadt Darmstadt

Cyber­sicher­heits­for­schung ist einer der Meilensteine in der Darmstädter Forschungslandschaft

Vor zwanzig Jahren hat die Hessische Landes­re­gie­rung Darmstadt den offiziellen Titel „Wissen­schafts­stadt“ verliehen. Damit würdigte sie das reichhaltige wissen­schaft­lichen Leben in Darmstadt, die Vielzahl namhafter wissen­schaft­licher Institutionen und nicht zuletzt, wie sehr Forschung und Lehre auch den städtischen Alltag prägen. Einen Einblick in die wissen­schaft­lichen Aktivitäten in Darmstadt gibt das jetzt erschienene Magazin „20 Jahre Wissen­schafts­stadt Darmstadt“. Die Cyber­sicher­heits­for­schung nimmt hier eine tragende Rolle ein.

weiterlesen

08.09.2017

Austausch über Cyber­sicher­heit und Datenschutz

US Generalkonsul James W. Herman informiert sich über Darmstädter Cyber­sicher­heits­for­schung

Der US Generalkonsul James W. Herman besuchte das Fraunhofer SIT, um sich über die exzellenten Forschungsergebnisse des Fraunhofer SIT in CRISP zu informieren. Vor wenigen Wochen fand bereits ein „Luncheon“ zum Thema Cyber­sicher­heit beim amerikanischen Generalkonsul in Frankfurt statt, an dem Prof. Michael Waidner als einer von rund 15 Vertretern aus Wirtschaft und Behörden aus dem Großraum Frankfurt teilnahm.

weiterlesen

08.09.2017

Prof. Katzenbeisser übernahm Vorsitz des S-CI

Erster Workshop zu sicheren kritischen Infrastrukturen

Prof. Stefan Katzenbeisser, CYSEC [at] TU Darmstadt, war Vorsitzender des ersten  S-CI-Workshops. Der Workshop zielte darauf ab, Sichtweisen über verschiedene kritische Infrastrukturen zusammenzubringen, um Gemeinsamkeiten von Sicherheitsproblemen und Lösungen für die Weiterentwicklung des Sicherheitsschutzes von kritschen Infrastrukturen herauszuarbeiten.

weiterlesen

08.09.2017

IT-Sicherheitskongress in Darmstadt

Abschlussevent der Forschungsinitiative Reliably Secure Software Systems (RS³)

Internationale Wissen­schaft­lerinnen und Wissenschaftler für IT-Sicherheit haben sich in Darmstadt getroffen, um sich zum Abschluss der von der Deutschen Forschungs­gemeinschaft mit zwölf Millionen Euro geförderten Forschungsinitiative Reliably Secure Software Systems (RS³) über ihre Forschungsergebnisse auszutauschen und Grundsteine für die IT-Sicherheit der Zukunft zu legen.

weiterlesen

06.09.2017

Digitalstadt Darmstadt begrüßt Winfried Kretschmann

Ober­bürger­meister Jochen Partsch empfing den Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Herrn Winfried Kretschmann gemeinsam mit Prof. Michael Waidner.

Gemeinsam diskutierten sie, welche neue Möglichkeiten und Vorteile die Digitalisierung den Bürgerinnen und den Bürgern, der Wirtschaft und der Verwaltung bieten. Schwerpunkte des Austauschs waren Fragen der Digitalisierung für den Verkehr, die Innovationsmöglichkeiten durch Digitalisierung für Unternehmen und insbesondere Fragen des Datenschutzes und der Cyber­sicher­heit.

weiterlesen

Seite 1 von 35
nächste Seite