CRISP-Wissenschaftler des Fraunhofer IGD erhält Dissertation Award

30.09.2019

Auszeichnung für Dr. Naser Damer

Dr. Naser Damer vom Fraunhofer IGD wird für seine Dissertation mit dem dritten Preis des ICT Dissertation Awards des Fraunhofer IUK-Verbundes ausgezeichnet. Er beschäftigte sich in seiner Arbeit mit der Frage, wie man biometrische Erkennung noch sicherer machen kann.

© Fraunhofer IGD

In seiner Dissertation »Application-driven Advances in Multi-biometric Fusion« gelingt es Dr. Damer, eine fälschungssichere Personenerkennung vorzustellen: die Multi-biometrische Authentifizierung. Unter Einbeziehung mehrerer Merkmale (z.B. Fingerabdruck, Iris und Gesicht) wird die Zuverlässigkeit, die Erkennungsrate sowie die Sicherheit vor Manipulationen erhöht. Dazu untersucht er die verschiedenen Schritte des multi-biometrischen Workflows genauer – mit dem Ziel, eine breitere Implementierung der Technologie zu ermöglichen.

Meldung des Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie

Zur News-Übersicht