Darmstadt wird »Digital Hub für Cyber Security«

25.04.2017

Strahlende Gesichter bei der Eröffnung des Digital Hub-Schwerpunkts für Cyber Security in Darmstadt

Das Bundes­wirt­schafts­ministerium hat im Rahmen der „Digital Hub Initiative“ die Region Frankfurt-Darmstadt zu einem der herausragenden Knotenpunkte für die digitale Transformation der Wirtschaft erklärt. Darmstadt wird hierbei die Rolle des Digital Hub für Cyber Security übernehmen, in Ergänzung zu dem bereits 2016 benannten Digital Hub für FinTech in Frankfurt am Main.

v.l.n.r.: Prof. Kristina Sinemus, Präsidentin der IHK Darmstadt; Prof. Peter Buxmann, TU Darmstadt; Iris Bachman, Magistratsmitglied der Stadt Darmstadt; Brigitte Lindscheid, Regierungspräsidentin von Darmstadt; Prof. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer SIT und Sprecher des CRISP, Dr. Andreas Goerdeler, MinDirig am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. © Michael Hudler

Eröffnet wurde der neue Hub mit dem Besuch von Dr. Andreas Goerdeler vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Darmstadt. Dort traf er Start-ups sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, die das besondere Ökosystem zur Cyber­sicher­heit in Darmstadt weiter verbessern und digitale Innovationen vorantreiben wollen.

Graphik der Digital Hubs in Deutschland zum Download

zur Pressemitteilung des BMWi

In­for­ma­tio­nen zur Digital Hub Initiative

Zur News-Übersicht