Darmstadt wird "Digitale Stadt"

13.06.2017

Darmstadt ist der Gewinner des Bitkom-Wettbewerbs. Die seit Jahren etablierte und inter­national anerkannte Darmstädter Cyber­sicher­heits­for­schung konnte zu dem Erfolg beitragen.

Der Gewinner des Bitkom-Wettbewerbs "Digitale Stadt" wurde gestern von Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter­in Brigitte Zypries auf dem Digital-Gipfel in Walldorf bekanntgegeben. Der Darmstädter Ober­bürger­meister Jochen Partsch nahm die Urkunde entgegen. Begleitet wurde er von Prof. Michael Waidner, CRISP-Sprecher und Chief Digital Officer der Stadt Darmstadt, sowie weiteren Unterstützern (u.a. IHK und HEAG Holding AG).

© Wissen­schafts­stadt Darmstadt

"Die Bewerbung von Darmstadt hat die Jury vor allem aufgrund ihrer ausgewogenen Einbeziehung der verschiedenen Themenbereiche und Facetten einer digitalen Stadt überzeugt. Die bereichsübergreifende Vernetzung aller Sektoren mit dem Fokus auf hochprofessionelle Cyber-Sicherheit ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Digitale Stadt Darmstadt", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Rohleder. Ober­bürger­meister Jochen Partsch zeigte sich begeistert: "Diese Auszeichnung ist keine Bürde, sondern eine Ehre". Darmstadt setzte sich in der Endrunde gegen die Städte Heidelberg, Wolfsburg, Paderborn und Kaiserslautern durch.

Download der Pressemitteilung des Bitkom

Webseite der Stadt Darmstadt

Webseite digitalstadt-darmstadt.de

Zur News-Übersicht