Debatten-Dienstag: Siri, Amazon & Co. Von Datenkraken und smarten Assistenten

05.04.2019

Prof. Ahmad-Reza Sadeghi diskutiert u. a. mit der Publizistin Katharina Nocun

In der Reihe zur digitalen Debattenkultur „Wir müssen reden!“ lädt das Museum für Kommunikation zur Fishbowl ein – einer Diskussionsmethode, bei der alle mitreden, Ideen einbringen und Fragen an ExpertInnen stellen können. Gäste sind u.a. CRISP-Wissenschaftler Prof. Ahmad-Reza Sadeghi von der TU Damstadt und Katharina Nocun (Bürgerrechtlerin, Publizistin und Ökonomin), Moderation: Tine Nowak.

Fragen an diesem Debatten-Dienstag: Was wissen Dienste und Plattformen von uns? Welche Aus­wirkungen hat es, wenn die Daten mit lernenden Systemen gekoppelt werden? Brauchen wir eine Ethik der Algorithmen?

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 9. April von 18.30 - 20.30 Uhr im Museum für Kommunikation in Frankfurt statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr In­for­ma­tio­nen

Zur News-Übersicht