European Cyber Security Month (ECSM)

02.10.2017

Der Monat Oktober steht im Zeichen der Cyber­sicher­heit. Zahlreiche Aktitivitäten sollen das Bewusstsein für Cyber­sicher­heit bei Bürgern, Wirtschaft und Verwaltung stärken

Der ECSM ist eine jährliche Aufklärungskampagne der EU, die jeden Oktober in ganz Europa stattfindet. Ziel ist es, auf Gefahren der Cyber­sicher­heit aufmerksam zu machen, das Bewusstsein für Cyber­sicher­heit bei Bürgern und Unternehmen zu fördern und In­for­ma­tio­nen bereitzustellen, wie man sich vor Cyberattacken schützen kann.

Die CRISP-Mitglieder beteiligen sich mit folgenden Aktionen aktiv am diesjährigen ECSM:

Das Fraunhofer SIT stellt im Rahmen des ECSM ausgewählte Fachartikel zum Download zur Verfügung. Auf youtube werden verschiedene Erklärvideos zum Thema "Cyber­sicher­heit am Arbeitsplatz" eingestellt, in denen SIT-Wissenschaftler  wichtige Begriffe des Datenschutzes erklären und Tipps zur Cyber­sicher­heit am Arbeitsplatz geben. Außerdem bieten Experten des Fraunhofer SIT die Möglichkeit, sich für die Volks­ver­schlüs­se­lung, eine laientaugliche Ende-zu Ende-Verschlüsselung von E-Mails,  kostenlos registrieren zu lassen.
mehr In­for­ma­tio­nen zum Beitrag des Frauhhofer SIT am ECSM

Die von Prof. Melanie Volkamer, CYSEC [at] TU Darmstadt, geleitete Forschungsgruppe SECUSO veröffentlicht eine verbesserte Version des beliebten fünfminütigen Videos "Online-Betrug - Gefahren erkennen und abwehren". So wurden z.B. gezielt Pausen eingesetzt, um die Verständlichkeit des Films noch zu erhöhen und eine Zusammenfassung der Inhalte am Ende des Films ergänzt.
mehr In­for­ma­tio­nen zum Beitrag von SECUSO am ECSM

Zur News-Übersicht