Hessen engagiert sich im Kampf gegen Cyberkriminalität

07.12.2017

Kinospot "Honeypot" - Cyber­sicher­heit läuft ab sofort in hessischen Kinos

In einem Kinospot macht das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) auf die Cyber­sicher­heits­for­schung in Darmstadt aufmerksam. Das Land Hessen investiert in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger, so die Botschaft des Spots, der vom 7. bis 27. Dezember 2017 in hessischen Kinos läuft. Der Spot wurde produziert von der Initiative "Hessen schafft Wissen" im Auftrag des HMWK.

© Hessen schafft Wissen/Jürgen Kneifel

Mit den im Kinospot angesprochenen Honeypots sind gezielt ausgelegte Köder gemeint, mit denen die Wissenschaftler aus der Forschungsgruppe von Prof. Max Mühlhäuser, CYSEC [at] TU Darmstadt, Hacker anlocken. Fast minütlich werden Angriffe registriert. Die Forscher erhalten so zahlreiche In­for­ma­tio­nen über Cyber-Angriffe und erarbeiten daraus Abwehrstrategien. Mehr In­for­ma­tio­nen hierüber finden Sie auf der Webseite der Forschungsgruppe.

Über unsere weiteren For­schungs­aktivitäten, Veranstaltungen, Aus- und Weiter­bildungs­angebote und weitere wissen­schaft­liche Dienst­leis­tun­gen für Gesellschaft, Industrie, Wirtschaft und Politik informieren wir Sie auf dieser Webseite sowie über Facebook und Twitter.

In einem wöchentlich erscheinenden Newsletter halten wir Sie über unsere  aktuellen Aktivitäten auf den Laufenden und geben einen Ausblick über kommende Veranstaltungen. Anmelden können Sie sich hier.
Hilfreiche Tipps und Neues aus der Cybersecurity-Welt gibt es auch über den WhatsApp-Newsletter von CRISP. Hier erhalten Sie zweimal wöchentlich praxisnahe Tipps, Termine und Wissenswertes rund um Cybersecurity auf Ihr Smartphone. Wie Sie sich dazu anmelden erfahren Sie auf unserer Seite CRISP-News über WhatsApp.

Zur News-Übersicht