HIPA geht in die nächste Runde

16.04.2018

Bewerbungen sind ab sofort möglich

Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Deutsch-Israelischen Part­ner­schafts-Accelerators geht der HIPA nun in die 2. Runde. Interessierte IT-Sicherheits-Talente können sich ab sofort bewerben unter https://www.cybertech.fraunhofer.de/application.html.

Unternehmer und Young Professionals aus Deutschland und Israel bilden gemischte Teams, die Cyber­sicher­heitsherausforderungen des Fraunhofer SIT adressieren. Das Programm beginnt mit einer ersten Woche (1. - 8. August 2018)  in Jerusalem, die die He­raus­for­de­rung­en vorstellt, eine grundlegende unternehmerische Ausbildung bietet und die Voraussetzungen für eine 8-wöchige virtuelle Entwicklung schafft. Jedes Team wird von erfahrenen Fraunhofer-Forschern betreut. Das Programm endet mit einer Woche ( 25. Oktober - 1. November 2018) in Darmstadt und einem abschließenden Konferenztag in Berlin.

Weitere In­for­ma­tio­nen zu HIPA und zur Anmeldung für die zweite Runde

Zur News-Übersicht