SciCAR

30.08.2019

Vortrag von Prof. Martin Steinebach

CRISP-Wissenschaftler Prof. Martin Steinebach vom Fraunhofer SIT hält gemeinsam mit Ulrich Schade, Forschungsgruppenleiter für „Informationsanalyse“ am Fraunhofer FKIE, auf der diesjährigen SciCAR einen Vortrag mit dem Titel: "Barrieren gegen Desinformation: Wie können Wissenschaft und Journalismus zeiführend zusammenarbeiten?". 

Auf der Konferenz beschäftigen sich Wissenschaftler, Wissenschafts- und Datenjournalisten mit der Frage, wie durch den Einsatz von Methoden der Wissenschaft und neuen Zugängen zu verlässlichen Daten journalistisch relevante Beiträge entstehen können.

Initiatoren der Konferenz sind der Lehrstuhl Wissenschaftsjournalismus der TU Dortmund, das Science Media Center (SMC) sowie die Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK), Deutschlands größter wissenschaftsjournalistischer Berufsverband. SciCAR findet vom 9. bis 11. September 2019 im Erich Brost-Institut in Dortmund statt.

Mehr In­for­ma­tio­nen zu SciCAR

Zur News-Übersicht