UP18@it-sa

13.07.2018

Darmstäder Digital Hub Cybersecurity ist einer der Mit-Initiatoren des ersten Security Start-up-Wettbewerbs

Security-Start-ups bekommen zur it-sa 2018 eine eigene Plattform, um mit Machern, Entscheidern, Investoren und potenziellen Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen. UP18@it-sa bringt 18 junge Unternehmen im exklusiven Rahmen am 8. Oktober 2018, dem Vortag der it-sa, mit Branchenkennern zusammen und verleiht einen Award an das beste Start-up. Bewerben können sich Firmen aus der DACH-Region, die seit höchstens sieben Jahren bestehen. Dem siegreichen Start-up winkt ein individuelles Coaching des Digital Hub Cybersecurity und des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters.

Mit dem neuen Event UP18@it-sa adressieren die Initiatoren Digital Hub Cybersecurity und Bayerischer IT-Sicherheitscluster gemeinsam mit der NürnbergMesse die dynamische Start-up-Szene im Bereich IT-Security. Der erste Wettbewerb ausschließlich für Security-Start-ups aus der DACH-Region bietet Newcomern einen eigenen Marktplatz, um wertvolle Kontakte zu knüpfen und mit ihrem Know-how Unternehmensentscheider, Berater oder potenzielle Geldgeber zu überzeugen.

Interessierte Unternehmen können sich ab sofort auf der Webseite von UP18@it-sa mit einer Pitch-Präsentation bewerben, die relevante In­for­ma­tio­nen zum Unternehmen, den Produkten und Services sowie der Absatzstrategie enthält. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Fokus auf IT-Sicherheit oder Datenschutz.
Die Bewerbungsfrist endet am 10. August 2018.

In­for­ma­tio­nen zum Digital Hub Cybersecurity

 

 

Zur News-Übersicht