CRISP auf der CeBIT 2017

20. – 24. März 2017

Hannover

CRISP ist auf der diesjährigen CeBIT gleich mehrmals vertreten:
CRISP-Partner Fraunhofer SIT zeigt seine neuesten Ent­wicklungen und innovative Lösungen in Halle 6, Stand B36. CRISP-Geschäftsführer Dr. Reiner Wichert präsentiert CRISP am 21. März um 14:30 Uhr am Hessen-IT-Firmengemeinschaftsstand (Halle 2, Stand A38). Darüber hinaus stellen sich zwei Cybersecurity-StartUps der TU Darmstadt in Halle 6, Stand C18 vor.

Details anzeigen

Frühjahrsfachgespräch der GUUG

21. – 24. März 2017

Hochschulstraße 1 (S1|03) | Altes Hauptgebäude | Darmstadt

CRISP-Partner CYSEC [at] TU Darmstadt ist Kooperationspartner des diesjährigen Frühjahrsfachgesprächs der German Unix User Group (GUUG).
Die Keynote mit dem Titel "Jailbreaking WiFi Firmware" hält M.Sc. Matthias Schulz aus der Forschungsgruppe SEEMOO der TU Darmstadt.

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Strahlende Bedrohung – Nuklearwaffen und Atomtechnologie

27. März 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 19. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Strahlende Bedrohung – Nuklearwaffen und Atomtechnologie".
Die zerstörten Reaktoren von Tschernobyl oder Fukushima lehren uns das Fürchten, aber wir vergessen sie auch gerne schnell wieder. Von den Schrottreaktoren in anderen Ländern, z.B. in Belgien gar nicht zu reden.

Details anzeigen

Treffen der German TeleTrusT Working Group Biometrics

29. März 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

CRISP | Mornewegstraße 32 | Darmstadt

Die German Biometrics Working Group kommt zusammen, um sich über neueste Forschungsergebnisse, Anforderungen und Ent­wicklungen in der Biometrie auszutauschen. Zusammen mit der European Association of Biometrics organisiert Prof. Christoph Busch von der Hochschule Darmstadt das Treffen inter­national anerkannter Biometrie-Experten.

Details anzeigen

Online-Seminar "Effektiver Schutz vor betrügerischen Nachrichten"

06. April 2017 von 10:00 – 11:00 Uhr

Die von Prof. Melanie Volkamer, TU Darmstadt, geleitete Forschungsgruppe SECUSO führt ein einstündiges Live-Online-Seminar mit dem Thema "Effektiver Schutz vor betrügerischen Nachrichten" durch.

Details anzeigen

TPMPC 2017: Workshop on Theory and Practice of Multi-Party Computation

03. – 07. April 2017

Bristol, United Kingdom

Dr. Thomas Schneider, Claude Shannon Fellow beim CRISP, organisiert gemeinsam mit Prof. Nigel Smart, Professor an der University of Bristol den Workshop on Theory and Practice of Multi-Party Computation (TPMPC) in 2017.

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Cyber-War – neue He­raus­for­de­rung­en für die Bundeswehr

17. April 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 20. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Cyber-War – neue He­raus­for­de­rung­en für die Bundeswehr".
Krieg wird in Zukunft digital geführt. Amerika hat dem IS bereits ganz offiziell den digitalen Krieg erklärt. Doch was ist in Zukunft Krieg und was ist Terrorismus? Was ist ein Hackerangriff und was ist Cyber-War?

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Kritische Infrastrukturen – wo Gesellschaften verletzlich sind

24. April 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 21. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Kritische Infrastrukturen – wo Gesellschaften verletzlich sind".
Kraftwerke, Wasserreservoirs, Telekommunikationszentren oder der Bundestag: Bedeutende Einrichtungen und Institutionen in Deutschland hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe im Blick. Es sind die „Kritischen Infrastrukturen“. Im Notfall ist die Sicherung von Grundfunktionen nämlich überlebenswichtig.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Automotive Security

27. April 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

In diesem CAST-Workshop werden aktuelle Themen aus den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz diskutiert. Die Themen reichen dabei von Angriffen auf Fahrzeugsysteme über neuartige Sicherheitslösung zu Standardisierungsaktivitäten. Referenten aus der Fahrzeugindustrie, aus der Forschung und aus Behörden stellen hierzu ihre Erfahrungen und Konzepte vor.
Der Workshop richtet sich an Personen, die mit IT-Sicherheits- und Datenschutz-Problemstellungen heutiger Fahrzeuge konfrontiert sind oder Interesse haben, diese kennen zu lernen.

Details anzeigen

Arbeitskreis Internet-Sicherheit: Forensik-und Internetkriminalität

03. Mai 2017 von 19:00 – 21:00 Uhr

Johannes Gutenberg Universität | 55128 Mainz | Jakob-Welder-Weg 12 | Raum 01-731 im Georg-Forster-Gebäude

Im Rahmen der Vortragsreihe des Arbeitskreises Internet-Sicherheit des VDI Rheingau-Bezirksvereins hält Prof. Harald Baier von der Hochschule Darmstadt einen Vortrag zum Thema "Forensik-und Internetkriminalität".

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Mittel zum Leben – wie sichern wir unsere Versorgung?

08. Mai 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 22. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Mittel zum Leben – wie sichern wir unsere Versorgung?".
Brot, Butter, Wasser? Grundsätzlich sollten wir uns fragen: Wie sicher sind die Zugänge zu Wasser? Warum ist die Welternährung noch immer nicht überall gesichert, obwohl Reichtum und Forschung es längst möglich machen könnten?

Details anzeigen

Workshop Security and Privacy for Big Data

10. – 11. Mai 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte.

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Bio-Sicherheit – der Zugriff auf unsere Natur

15. Mai 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 23. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Bio-Sicherheit – der Zugriff auf unsere Natur".
Mit den neuen Möglichkeiten des „Gen-Editings“ lassen sich rasch, einfach und billig Gene ausschalten oder verändern. Dass diese Technik dazu benutzt wird, tief in die menschliche Erbsubstanz einzugreifen, das halten die meisten Wissenschaftler – unabhängig davon, wie sie persönlich dazu stehen – nur für eine Frage der Zeit.

Details anzeigen

CROSSING Conference 2017 – From Tweets to Quantum

15. – 16. Mai 2017

Konferenzzentrum darmstadtium | Schloßgraben 1 | Darmstadt

Der DGF-Sonderforschungsbereich CROSSING an der TU Darmstadt organisiert eine hochkarätig besetzte Konferenz zu aktuellen krypto­grafischen Si­cher­heits­lö­sun­gen. Die CRISP-Forscher Prof. Johannes Buchmann (u.a. stellvertretender Sprecher von CRISP) und Prof. Ahmad-Reza Sadeghi sind Organisatoren der Konferenz.

Details anzeigen

15. Deutscher IT-Sicherheitskongress

16. – 18. Mai 2017

Stadthalle Bonn-Bad Godesberg

Mit über 600 Fachbesuchern (im Jahre 2015) ist der Deutsche IT-Sicherheitskongress, den das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) alle zwei Jahre ausrichtet, eine feste Größe im Veranstaltungskalender der IT-Sicherheitsbranche. Drei Tage lang diskutieren die Teilnehmer über den Stand der nationalen und inter­nationalen Entwicklung zur IT-Sicherheit. Ziel des Kongresses ist es, das Thema IT-Sicherheit aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten, Lösungsansätze vorzustellen und weiterzuentwickeln. Eine begleitende Ausstellung ergänzt das Vortragsprogramm.

Details anzeigen

T.I.S.P. Seminar in Darmstadt

15. – 19. Mai 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Ge­schäfts­pro­zes­se suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen He­raus­for­de­rung­en beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind.
Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
CRISP-Partner Fraunhofer SIT bietet Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung an.

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Prävention statt Panik – wie Sicherheit erforscht und vermarktet wird

22. Mai 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 24. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Prävention statt Panik – wie Sicherheit erforscht und vermarktet wird".
Charlie Hebdo und die Anschläge von Paris im Jahr 2015 waren ein Wendepunkt, sagen viele. Das Verhalten und die Vorkehrungen bei Veranstaltungen haben sich geändert. Sollte jeder Einzelne von uns in Zukunft sicherheitstrainiert sein? Steckt dahinter eine schlüssige Sicherheitstheorie – oder Panikdenken?

Details anzeigen

Funkkolleg Sicherheit: Viel zu sicher – wir brauchen Mut zum Risiko

29. Mai 2017 von 20:35 – 21:05 Uhr

Hörfunksender hr-iNFO

Der 25. Sendetermin des Funkkollegs Sicherheit steht unter dem Thema: "Viel zu sicher – wir brauchen Mut zum Risiko".
Ein Leben ohne Risiko? Wäre wohl kaum erstrebenswert. Denn dann gäbe es so gut wie keinen Fortschritt. Risiken führen zu Entscheidungen, Entscheidungen münden in Handlungen.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Mobile und Embedded Security

01. Juni 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Weitere In­for­ma­tio­nen folgen.
Stichtag für die Anmeldung ist der 22.05.2017. Bei einer Anmeldung bis zum Stichtag gilt ein reduzierter Preissatz

Details anzeigen

Künstliche Intelligenz für den Menschen: Digitalisierung mit Verstand

20. Juni 2017 von 18:15 – 20:00 Uhr

Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz | Haus Recht und Wirtschaft I | Hörsaal RW 1 | Jakob-Welder-Weg 9

Im Rahmen der Vorlesungsreihe des Stiftungsprofessors Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz hält CRISP-Sprecher Prof. Johannes Buchmann, CYSEC [at] TU Darmstadt, einen Gastvortrag zum Thema: Datensouveränität, Privatsphärenschutz und Langzeit-Sicherheit im Zeitalter Künstlicher Intelligenz.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Cloud Security

22. Juni 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Weitere In­for­ma­tio­nen folgen.
Stichtag für die Anmeldung ist der 12.06.2017. Bei einer Anmeldung bis zum Stichtag gilt ein reduzierter Preissatz.

Details anzeigen

Symposium der AG CYSIS

04. Juli 2017 von 10:00 – 15:00 Uhr

Stephensonstraße 1 | Frankfurt

Die von der Deutsche Bahn AG gemeinsam mit der Technischen Universität Darmstadt im vergangenen Jahr gegründete Ar­beits­grup­pe "Cybersecurity für sicherheitskritische Infrastrukturen - CYSIS" stellt ihre Arbeitsergebnisse vor.

Details anzeigen

BIOSIG 2017

20. – 22. September 2017

Fraunhofer IGD |Fraunhoferstraße 5 | 64283 Darmstadt

Jedes Jahr kommen inter­national anerkannte Biometrie-Experten zusammen, um sich über neuste neueste Forschungsergebnisse, Anfoderungen und Ent­wicklungen in der Biometrie auszutauschen. CRISP-Forscher Prof. Christoph Busch von der Hochschule Darmstadt organisiert die Konferenz.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Management der Informationssicherheit

28. September 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

weitere In­for­ma­tio­nen folgen.
Stichtag für die Anmeldung ist der 18.09.2017. Bei einer Anmeldung bis zum Stichtag gilt ein reduzierter Preissatz.

Details anzeigen

Keys4All

25. – 29. September 2017

TU Chemnitz | Reichenhainer Straße 90 | 09126 Chemnitz

CRISP-Partner Fraunhofer SIT organisiert den Workshop „He­raus­for­de­rung­en von Schlüsselverzeichnissen für die E-Mail-Verschlüsselung“ (Keys4All), der im Rahmen der Informatik 2017 stattfindet. Neben CRISP-Sprecher Porf. Michael Waidner, sitzen auch Prof. Melanie Volkamer und Dr. Birgit Henhapl, beide CYSEC [at] TU Darmstadt, im Programmkomitee des Workshops.

Details anzeigen

E-Vote-ID 2017

24. – 27. Oktober 2017

Bregenz | Österreich

Die Konferenz E-Vote-ID ist eine der führenden inter­nationalen Veranstaltungen für E-Voting-Experten aus der ganzen Welt. 2016 wurden die beiden bisher zweijährlich stattfindenden Konferenzen, EVOTE und VoteID, in die jährliche E-VOTE-ID-Konferenz verschmolzen. Prof. Melanie Volkamer, CYSEC [at] TU Darmstadt ist Vorsitzende des Programmkomitees. Ihre Mitarbeiterin Oksana Kulyk ist Mitglied des Track Chairs im PhD Colloquium.

Details anzeigen

Workshop Security and Privacy for Big Data

01. – 02. November 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte.

Details anzeigen

T.I.S.P. Seminar in Darmstadt

20. – 24. November 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Ge­schäfts­pro­zes­se suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen He­raus­for­de­rung­en beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind.
Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
CRISP-Partner Fraunhofer SIT bietet Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung an.

Details anzeigen