Symposium der AG CYSIS

04. Juli 2017 von 10:00 – 15:00 Uhr

Stephensonstraße 1 | Frankfurt

Die von der Deutsche Bahn AG gemeinsam mit der Technischen Universität Darmstadt im vergangenen Jahr gegründete Ar­beits­grup­pe "Cybersecurity für sicherheitskritische Infrastrukturen - CYSIS" stellt ihre Arbeitsergebnisse vor.

Details anzeigen

DLS in Cybersecurity: New Threat Models for Cryptography

Prof. Dr. Bart Preneel, KU Leuven, Belgien

20. Juli 2017 von 16:15 – 17:15 Uhr

TU Darmstadt, Piloty-Gebäude S2|02, Raum C 110, Hochschulstraße 10, 64289 Darmstadt

Abstract
Traditionally cryptography is used to protect communications and stored data. The cost of strong cryptography has been decreasing and today cryptography is used in tens of billions of devices. However, it has become apparent that ever more sophisticated attacks are launched to undermine or bypass cryptography: these attacks include compromising end systems, exploiting vulnerabilities in key management procedures, and inserting backdoors in cryptographic standards. We conclude by analyzing how these new threat models affect future research in cryptology and information security.

Details anzeigen

DLS in Cybersecurity: Sanctum - Towards an Open-Source, Formally-Verified Secure Processor

Prof. Srini Devadas, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA

21. September 2017 von 16:15 – 17:15 Uhr

TU Darmstadt, Piloty-Gebäude S2|02, Raum C 110, Hochschulstraße 10, 64289 Darmstadt

Abstract
Architectural isolation can be used to secure computation on a remote secure processor with a private key where the privileged software is potentially malicious as recently deployed by Intel's Software Guard Extensions (SGX). This talk will first describe the Sanctum secure processor architecture, which offers the same promise as SGX, namely strong provable isolation of software modules running concurrently and sharing resources, but protects against an important class of additional software attacks that infer private information by exploiting resource sharing....

Details anzeigen

BIOSIG 2017

20. – 22. September 2017

Fraunhofer IGD |Fraunhoferstraße 5 | 64283 Darmstadt

Jedes Jahr kommen inter­national anerkannte Biometrie-Experten zusammen, um sich über neuste neueste Forschungsergebnisse, Anfoderungen und Ent­wicklungen in der Biometrie auszutauschen. CRISP-Forscher Prof. Christoph Busch von der Hochschule Darmstadt organisiert die Konferenz.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Management der Informationssicherheit

28. September 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

weitere In­for­ma­tio­nen folgen.
Stichtag für die Anmeldung ist der 18.09.2017. Bei einer Anmeldung bis zum Stichtag gilt ein reduzierter Preissatz.

Details anzeigen

Keys4All

25. – 29. September 2017

TU Chemnitz | Reichenhainer Straße 90 | 09126 Chemnitz

CRISP-Partner Fraunhofer SIT organisiert den Workshop „He­raus­for­de­rung­en von Schlüsselverzeichnissen für die E-Mail-Verschlüsselung“ (Keys4All), der im Rahmen der Informatik 2017 stattfindet. Neben CRISP-Sprecher Porf. Michael Waidner, sitzen auch Prof. Melanie Volkamer und Dr. Birgit Henhapl, beide CYSEC [at] TU Darmstadt, im Programmkomitee des Workshops.

Details anzeigen

E-Vote-ID 2017

24. – 27. Oktober 2017

Bregenz | Österreich

Die Konferenz E-Vote-ID ist eine der führenden inter­nationalen Veranstaltungen für E-Voting-Experten aus der ganzen Welt. 2016 wurden die beiden bisher zweijährlich stattfindenden Konferenzen, EVOTE und VoteID, in die jährliche E-VOTE-ID-Konferenz verschmolzen. Prof. Melanie Volkamer, CYSEC [at] TU Darmstadt ist Vorsitzende des Programmkomitees. Ihre Mitarbeiterin Oksana Kulyk ist Mitglied des Track Chairs im PhD Colloquium.

Details anzeigen

Workshop Security and Privacy for Big Data

01. – 02. November 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte.

Details anzeigen

T.I.S.P. Seminar in Darmstadt

20. – 24. November 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Ge­schäfts­pro­zes­se suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen He­raus­for­de­rung­en beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind.
Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
CRISP-Partner Fraunhofer SIT bietet Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung an.

Details anzeigen