Wissenschaftstag spezial: Cyber­sicher­heits­for­schung aus Darmstadt - Sicherheit und Datenschutz im Internet

18. September 2017 ab 19:00 Uhr

Centralstation | Darmstadt | Erdgeschoss

Surfen im Internet - anonym und sicher – geht das überhaupt? Wie erkennen wir betrügerische Nachrichten und was sind unsere Daten wert? Wie können wir uns vor Cyberattacken wie WannaCry schützen?  CRISP-Wissenschaftler beantworten Fragen zu aktuellen Cyber­sicher­heitsthemen - laienverständlich und bürgernah.

Details anzeigen

DLS in Cybersecurity: Sanctum - Towards an Open-Source, Formally-Verified Secure Processor

Prof. Srini Devadas, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA

21. September 2017 von 16:15 – 17:15 Uhr

TU Darmstadt | Piloty-Gebäude S2|02 | Raum C 110 | Hochschulstraße 10 | Darmstadt

Abstract
Architectural isolation can be used to secure computation on a remote secure processor with a private key where the privileged software is potentially malicious as recently deployed by Intel's Software Guard Extensions (SGX). This talk will first describe the Sanctum secure processor architecture, which offers the same promise as SGX, namely strong provable isolation of software modules running concurrently and sharing resources, but protects against an important class of additional software attacks that infer private information by exploiting resource sharing....

Details anzeigen

BIOSIG 2017

20. – 22. September 2017

Fraunhofer IGD |Fraunhoferstraße 5 | 64283 Darmstadt

Jedes Jahr kommen inter­national anerkannte Biometrie-Experten zusammen, um sich über neuste neueste Forschungsergebnisse, Anfoderungen und Ent­wicklungen in der Biometrie auszutauschen. CRISP-Forscher Prof. Christoph Busch von der Hochschule Darmstadt organisiert die Konferenz.

Details anzeigen

Anwendertag IT-Forensik 2017

26. September 2017 von 11:00 – 18:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Themenscherpunkt des diesjährigen Anwendertags IT-Forensik des Fraunhofer SIT ist "Darknet". Das "Darknet" ist ein wichtiger Handels- und Kommunikationsplatz für Kriminelle. DerAnwendertag IT-Forensik 2017 beleuchtet, welche Gefahren vom Darknet ausgehen, wie Akteure sich darin verhalten und wie man gegen Täter im Darknet ermitteln kann. Die Vorträge reichen von allgemeinen He­raus­for­de­rung­en im Umgang mit dem Darknet bis hin zu konkreten Ermittlungsfällen.

Details anzeigen

CAST-Workshop: IT-Risikomanagement - fundiert und effizient

28. September 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

In diesem Workshop sollen sowohl Fragen zur methodischen Fundierung als auch Aspekte zur Weiterentwicklung des IT-Risikomanagements adressiert werden. Einen Schwerpunkt bildet die Ableitung von Best-Practice Empfehlungen aus der Umsetzung von auf Standards basierenden Vorgehensmodellen. Zielsetzung ist zu zeigen, wie IT-Risikomanagement auf effiziente Weise zur Verbesserung der Informationssicherheit in einem Unternehmen beitragen kann.

Details anzeigen

Keys4All

25. – 29. September 2017

TU Chemnitz | Reichenhainer Straße 90 | 09126 Chemnitz

CRISP-Partner Fraunhofer SIT organisiert den Workshop „He­raus­for­de­rung­en von Schlüsselverzeichnissen für die E-Mail-Verschlüsselung“ (Keys4All), der im Rahmen der Informatik 2017 stattfindet. Neben CRISP-Sprecher Porf. Michael Waidner, sitzen auch Prof. Melanie Volkamer und Dr. Birgit Henhapl, beide CYSEC [at] TU Darmstadt, im Programmkomitee des Workshops.

Details anzeigen

DLS in Cybersecurity: Security as a Science - Are we making progress?

Paul van Oorschot, Carleton University, Ottawa, Canada

19. Oktober 2017 von 16:15 – 17:15 Uhr

TU Darmstadt | Piloty-Gebäude S2|02 | Raum C 110 | Hochschulstraße 10 | Darmstadt

Abstract
Recent years have seen increasing calls to make security research more “scientific”. Who can argue with science being desirable? But what exactly do people mean when they suggest this, and what are they really seeking? There is little clarity on what a “Science of Security” would look like. We consider this question, in the context of historical science and more recent security research, offer observations and insights, and suggest where things might be improved.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Hot topic "Blockchain - Sicherheit und Anwendungen"

26. Oktober 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Was ist dran an Blockchain? Alle reden von Blockchain. Viele Experten gehen davon aus, dass die Blockchain-Technologie „ganze Branchen umkrempeln“ wird. Wer jetzt nicht aufpasse, sei bald technologisch abgehängt. Diesen „Hype“ behandeln wir im August 2017 mit einem Schwerpunktheft der Zeitschrift „DuD – Datenschutz und Datensicherheit“.

Details anzeigen

E-Vote-ID 2017

24. – 27. Oktober 2017

Bregenz | Österreich

Die Konferenz E-Vote-ID ist eine der führenden inter­nationalen Veranstaltungen für E-Voting-Experten aus der ganzen Welt. 2016 wurden die beiden bisher zweijährlich stattfindenden Konferenzen, EVOTE und VoteID, in die jährliche E-VOTE-ID-Konferenz verschmolzen. Prof. Melanie Volkamer, CYSEC [at] TU Darmstadt ist Vorsitzende des Programmkomitees. Ihre Mitarbeiterin Oksana Kulyk ist Mitglied des Track Chairs im PhD Colloquium.

Details anzeigen

Workshop des Gemeinsamen Ausschusses zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung von DFG und Leopoldina

27. Oktober 2017 von 10:30 – 17:00 Uhr

Konferenzzentrum darmstadtium | Schloßgraben 1 | Darmstadt

In den IT-Wissenschaften haben insbesondere in den letzten zwei Jahrzehnten die Ent­wicklungen neuer Informations- und Kommunikations­technologien das tägliche, berufliche, private und öffentliche Leben stark verändert. Die technologischen Ent­wicklungen haben bedeutsame gesellschaftliche, soziale und wissen­schaft­liche Auswirkungen. Während der Nutzen in der Regel klar erkennbar erscheint, sind etwaige Missbrauchsrisiken, etwa durch die potentielle Verletzung von Persönlichkeitsrechten oder durch Möglichkeiten der gezielten Beeinflussung von Konsumverhalten und öffentlicher Meinungsbildung nicht immer unmittelbar erkennbar.

Details anzeigen

Interdisziplinäre Konferenz des Forums Privatheit: Die Fortentwicklung des Datenschutzes

02. – 03. November 2017

Berlin

Die Konferenz des Forums Privatheit will im interdisziplinären Dialog die He­raus­for­de­rung­en der digitalen Welt für einen modernen Datenschutz und eine zu ihm passende Governance analysieren, verschiedene normative, institutionelle und instrumentelle Konzepte von Datenschutz in einer digitalen Gesellschaft diskutieren sowie konstruktive Bausteine für eine zukunftsgerechte Gewährleistung von individueller und kollektiver Selbstbestimmung erörtern. CRISP-Sprecher Prof. Michael Waidner ist Mitglied des Programmkomitees.

Details anzeigen

Workshop Security and Privacy for Big Data

07. – 08. November 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Jede professionelle Implementierung muss die Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen. Allerdings gibt es eine Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien, die dieses Seminar schließen möchte.

Details anzeigen

CAST-Förderpreis IT-Sicherheit

23. November 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Der CAST e.V. verleiht den Förderpreis IT-Sicherheit 2017 an Autoren herausragender Abschluss- und Studienarbeiten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Gefragt sind innovative Ideen, interessante Ergebnisse, neue Sichtweisen und Wege, die aktuelle und relevante Themen der IT-Sicherheit adressieren.

Details anzeigen

DLS in Cyberecurity: Grand Research Challenges for Cybersecurity of Critical Information and Infrastructures

Prof. Paulo Esteves-Veríssimo, University of Luxembourg

23. November 2017 von 16:15 – 17:15 Uhr

TU Darmstadt | Piloty-Gebäude S2|02 | Raum C 110 | Hochschulstraße 10 | Darmstadt

Abstract:
Computing and communications infrastructures have become commodities which societies largely depend on, transacting huge quantities of data and exhibiting pervasive interconnections, sometimes in critical conditions. However, the actual magnitude that security and dependability risks may assume, is often misperceived. The information society has been assuming risk behaviours, without the adequate protection. Many stakeholders, not only end-users but vendors, service providers, public administrations and - what may be surprising - even governments, seem to ignore those risks, in different ways.

Details anzeigen

T.I.S.P. Seminar in Darmstadt

20. – 24. November 2017

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Ge­schäfts­pro­zes­se suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen He­raus­for­de­rung­en beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind.
Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa.
CRISP-Mitglied Fraunhofer SIT bietet Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung an.

Details anzeigen

CAST-Workshop: Forensik und Internetkriminalität

14. Dezember 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Der CAST-Workshop 'Forensik und Internetkriminalität' trägt auch im Jahr 2017 aktuellen Trends und Ent­wicklungen dieser Themengebiete Rechnung.

Details anzeigen