Ring­vor­le­sung "Sichere Kritische Infrastrukturen": IoT Netzwerk der Digitalstadt Darmstadt: LoRaWAN, Use-Cases, Sicherheit

12. Dezember 2018 von 16:15 – 18:00 Uhr

Ort: TU Darmstadt | Raum S1|01 (Software AG Hörsaal)

Im Rahmen der Ring­vor­le­sung werden an insgesamt 6 Terminen Sicherheitsprobleme kritischer Infrastrukturen diskutiert. Referenten aus unterschiedlichen Industrie- und Wirtschaftszweigen beleuchten die Thematik aus ihren Blickwinkeln. Am 12.12. spricht Antonio Jorba, Digitalstadt Darmstadt, über "IoT Netzwerk der Digitalstadt Darmstadt: LoRaWAN, Use-Cases, Sicherheit"

Die Veranstaltung ist offen für Studierende des Fachbereichs Informatik, des Fachbereichs Gesellschafts- und Ge­schichts­wis­sen­schaf­ten, insb. auch des Studiengangs Internationale Studien/Friedens- und Konfliktforschung sowie für alle Interessenten der TU Darmstadt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Organisatoren sind die CRISP-Wissenschaftler Prof. Stefan Katzenbeisser, Prof. Matthias Hollick und Prof. Christian Reuter, alle CYSEC [at] TU Darmstadt.

Weitere Termine der Ring­vor­le­sung:

19. Dezember 2018: Meike Ruppert (Deutsche Bahn)
Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes bei der Bahn - He­raus­for­de­rung­en und Chancen

16. Januar 2019: Dr. Moritz Christian Weber (Deutsche Börse Xetra)
Safeguards auf Xetra

30. Januar 2019: Prof. Dr. Ali Sunyaev (KIT)
Critical Information Infrastructures

iCal Download

Zur Veranstaltungs-Übersicht