Wirtschaftliche Aspekte der IT-Sicherheit

Die zunehmende Digitalisierung und die allgegenwärtige Verfügbarkeit und Nutzung von internetbasierten Diensten hat Einfluss sowohl auf die Produktions-, Wirtschaft- und Industrieprozesse, als auch auf das Leben des Einzelnen und auf die Gesellschaft als Ganzes. Gleichzeitig sorgen sich viele Unternehmen und Anwender um ihre Sicherheit und Privatsphäre. Um die Wahrscheinlichkeit und auch die Schadenhöhe von Sicherheitsvorfällen zu verringern, werden ständig bessere technische Lösungen entwickelt. Diese müssen jedoch benutzerfreundlich und zugleich kosteneffizient sein, damit sie überhaupt genutzt werden. Vor diesem Hintergrund untersuchen CRISP-Wissenschaftler die ökonomischen Spielregeln des Angebots und der Nachfrage von bzw. nach Cyber­sicher­heitslösungen.

Lesen Sie mehr zu den For­schungs­arbeiten im Bereich Wirtschaftliche Aspekte der IT-Sicherheit

des Profilbereichs Cyber­sicher­heit (CYSEC) an der TU Darmstadt