Leitthema Big Data

Wie unsicher oder sicher Anwendungen oder Systeme sind, lässt sich bisher nur schwer ermitteln. Ziel der For­schungs­arbeiten von CRISP ist es daher, die Messbarkeit von IT-Sicherheit und Privatsphärenschutz zu erhöhen. Damit die Cyber-Sicherheit greifbar wird, ist es notwendig, Verfahren und Werkzeuge zu entwickeln, die es erlauben, Ansätze und Methoden der Cyber­sicher­heit und des Privatsphärenschutzes zu vergleichen und über messbare Verfahren zu bewerten.

Teilprojekte

Secure Legacy Code (TU Darmstadt, Prof. M. Pradel / Fraunhofer SIT, Dr. J. Heider)

Secure Authentication (Fraunhofer SIT, M. Herfert)

Assessment (Hochschule Darmstadt, Prof. H. Baier / TU Darmstadt, Prof. N. Suri)

Protection Mechanism (TU Darmstadt, Dr. T. Schneider, Prof. P. Eugster, Prof. S. Katzenbeisser)

Smart Building (Fraunhofer IGD, Dr. Andreas Braun / TU Darmstadt, Prof. M. Mühlhäuser, Prof. J. Vogt)

Smart Car (TU Darmstadt, Prof. S. Katzenbeisser, Prof. P. Buxmann, Prof. S. Rinderknecht)