Leitthema Cyber-Physikalische Systeme und Kritische (Internet)-Infrastrukturen

Die Forscherinnen und Forscher konzentrieren sich auf grundlegende Engineering-Fragestellungen, die sich aus der Absicherung kritischer Infrastrukturen ergeben: von der Sicherheit der verwendeten Plattformen über die Analyse der Kommunikationsnetze und typischer Schadcodes bis hin zur Visualisierung (und damit dem besseren Verständnis) von Angriffen

Teilprojekte

Programmfluss-Attestierung für eingebettete Systeme (TU Darmstadt, Prof. A.-R. Sadeghi)

Sicherheit und Verfügbarkeit von IPv6 (Fraunhofer SIT, Prof. M. Waidner / Dr. H. Shulman)

Sichere Routing-Infrastruktur (Fraunhofer SIT, Dr. H. Shulman)

Visuelle Verfolgung von Cyberangriffen in großen, dynamischen Netzwerken (Fraunhofer IGD, Prof. J. Kohlhammer)

Konstruktive Testmethoden und integrierte Werkzeugkette zur Sicherheitsevaluation von komplexen und skalierbaren Cyber-Physikalischen Systemen (Fraunhofer SIT, Prof. C. Krauß)

Sichere Kommunikation in cyber-physischen Systemen (TU Darmstadt Prof. M. Fischlin /  Prof. M. Hollick / Prof. A.-R. Sadeghi)